TC Geisenheim-Marienthal
TC Geisenheim-Marienthal

Das Jugendkonzept des TCG

"Die Jugendarbeit ist die Investition in die Zukunft unseres Vereins."

Ziele:

  • Förderung und Ausbau des Tennisnachwuchses im Tenniskindergarten

  • Gewinnung und Bindung des Tennisnachwuchses

  • Integration der Kinder in das Clubleben

  • Aufbau eines Leistungskaders

  • Aufbau eines Breitensportangebotes

  • Nachwuchs für die aktiven Mannschaften aus eigenem Jugendbereich

 

Wie erreichen wir die Ziele?

  • Vermittlung von Spaß, Freude, Sportsgeist und Fairness

  • Förderung von Selbstvertrauen und Teamgeist

  • Systematische Heranführung an Mannschaftsspiele

  • Aufteilung in Breitensport und Leistungssport

  • Adressatengerechtes Breitensportangebot „Spaß am Tennis“

  • Gezielte Kaderförderung leistungsbereiter Kinder/Jugendlicher

  • Vorbereitung und Aufbau der Jugend für die Erwachsenen-Mannschaften

  • Weitergabe der Spielerfahrungen von Erwachsenen an die Jugend durch Patenschaften

  • Veranstaltung von clubinternen Turnieren

  • Familienspaß, Feste, Kinder- und Jugendevents

  • Teilnahme an Turnieren

  • Erwartungen an die Jugendlichen:

  • Regelmäßiges und pünktliches Erscheinen und Mitarbeiten beim Training

  • Teilnahme am Trainingsangebot im Leistungsbereich

  • Frühzeitige Abmeldung bei Verhinderung/Krankheit

  • Verbindliche Teilnahme an Mannschaftsspielen im Leistungsbereich

  • Absagen von Mannschaftsspielen mindestens 24 Std. vorher beim Mannschaftsführer

  • Sportliches und faires Verhalten auf eigenen und fremden Plätzen
  • Viele Spiele untereinander

 

Erwartungen an die Eltern:

  • Die Eltern unterstützen ihre Kinder bei der Ausübung des Tennissports insbesondere bei den Mannschaftsspielen.
  • Steht kein Trainer/Betreuer zur Verfügung sollte ein Erwachsener eine Jugendmannschaft während der Medenspiele in enger Abstimmung mit dem Trainer betreuen.

  • Die Eltern stimmen sich untereinander bezüglich Fahrdienst bei Auswärtsspielen ab.

  • Die Eltern des Mannschaftsführers achten darauf, dass von diesem die erforderlichen organisatorischen Leistungen für Mannschaftsspiele rechtzeitig erbracht werden (Information der Mannschaftskollegen bezüglich Mannschaftsaufstellung, Treffpunkt, Essenauswahl, etc.)

  • Die Eltern verhalten sich den gegnerischen Mannschaften gegenüber fair; das Schlichten von evtl. Streitfällen obliegt ausschließlich dem Mannschaftsführer bzw. dem Trainer/Betreuer in Kooperation mit dem Oberschiedsrichter

 

Maßnahmen des Vereins und der/s Trainer/s:

  • Erstellung eines Konzeptes „Jugendtennis im Leistungsbereich“

  • Erstellung eines Breitensportangebotes „Spaß am Tennis“

  • Erstellung/Beibehaltung eines Konzeptes „Tenniskindergarten“

  • Mannschaftsbesprechungen mit Eltern und Spielern/Spielerinnen

  • Kontaktaufnahme/Kooperationsangebote mit Schulen und Kindergärten

  • Planung/Organisation/Durchführung von Trainingscamps

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC Geisenheim-Marienthal